Archive for Juni, 2015

Jahrmarkt an der ASS

Jahrmarkt an der ASS

Gemeinsam feiern – dieser Grundsatz der ASS füllte sich am vergangenen Freitagabend mit besonders viel Leben. Zahlreiche Eltern und die Schülerschaft erlebten ein fröhliches Schulfest. Stolz präsentierten unsere ASSler ihre Verkaufs- und Themenstände oder zeigten beispielsweise einen akrobatischen Tanz wie etwa Mädchen der Klassen G5a und G5c, die eindrucksvoll neben ihren tänzerischen Fähigkeiten auch ihr turnerisches Können zum Besten gaben. Einen der weiteren Höhepunkte stellte – neben unserem Chameleon Albert natürlich – sicher die Hundestaffel des Arbeiter-Samariterbundes dar, die ihre gute und lebenswichtige ...

weiter lesen →

Schulfest an der ASS

Die ASS lädt am Freitag ab 17:30 Uhr zum Schulfest in der Pausenhalle ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, unsere Schule noch besser kennenzulernen. Schülerinnen und Schüler präsentieren sich mit Darbietungen, beispielsweise einem akrobatischen Tanz u.v.m. Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

–> Programm Schulfest 2015           –> Angebote Schulfest 2015       –> Raumplan Schulfest 2015

weiter lesen →

Kunst, Kultur und Geschichte – Paris ist eine Klassenfahrt wert.

Kunst, Kultur und Geschichte – Paris ist eine Klassenfahrt wert.

Groß-Zimmern/Paris Eine Abordnung von 35 SchülerInnen besuchte Mitte April für knapp eine Woche die Stadt der Liebe, aber nicht deswegen, sondern um die kulturelle, historische und künstlerische Vielfalt der Stadt zu erfahren – und zu erlaufen.

Neben den klassischen Orten wie Louvre, Eiffelturm und Champs-Elysées wurden aber auch etwas entferntere Orte wie Versailles angesteuert, damit die SchülerInnen sich ein lebendiges Bild davon machen konnten, was im Geschichtsbuch der Satz „l´état, c´est moi“ (Der Staat, das bin ich) und der Begriff „Sonnenkönig“ ...

weiter lesen →

Du und ich – Präsentation der Schreibwerkstatt

Du und ich – Präsentation der Schreibwerkstatt

© Holdefehr

Groß-Umstadt/Groß-Zimmern – Die Schreibwerkstatt, ein von der Sparkasse Dieburg unterstütztes Projekt hat erneut interessante Ergebnisse gezeigt.

Mit zwei Zitaten umriss Dieter Eitel vom staatlichen Schulamt Darmstadt den Reiz des Themas. Eines stammt vom Philosophen Martin Buber und lautet. „Am du wird der Mensch zum ich.“ Das zweite stammt aus dem Programm: „Du und ich sind“. Vielleicht ist noch Bertold Brecht zuzufügen: „Die kleinste gesellschaftliche Einheit sind zwei Menschen.“ Du und ich! – sogar mit Ausrufezeichen – war das aktuelle Thema ...

weiter lesen →