Archive for März, 2017

Digitale Helden im Einsatz

Digitale Helden im Einsatz

Wer sollte Jugendlichen den angemessenen Umgang mit den ‚Neuen Medien‘ besser nahebringen können als Jugendliche selbst? Mit sehr viel Engagement und Begeisterung geben unsere „Digitalen Helden“  ihre wertvollen Erfahrungen glaubwürdig und nachvollziehbar an andere Jugendliche weiter. Entsprechend positiv waren die Raktionen der G5c auf die Hinweise und Aktivitäten: Am besten kam ein Rollenspiel an, in welchem Mobbingsituationen im Netz von den Schülern durch Nachspielen erlebt und somit auch verinnerlicht wurden. Wir freuen uns sehr über die Hilfe der Digitalen Helden ...

weiter lesen →

Känguru-Wettbewerb der Mathematik 2017

Am Donnerstag den 16.März 2017 fand wieder der Känguru-Wettbewerb statt, an dem insgesamt deutschlandweit gut 900.000 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 13 teilgenommen haben. Das Ziel des Wettbewerbs ist es Freude am mathematischen Denken und Arbeiten zu wecken.

Von der Albert Schweitzer Schule haben sich wieder 30 Schülerinnen und Schüler angemeldet. Am 3. 5. kam dann endlich das Paket mit den Auswertungen. Jeder Teilnehmer erhielt seine Urkunde und ein kleines Spiel zum Knobeln.

Eine Schülerin aus Klasse 5 hat einen ...

weiter lesen →

KomPo 7-Tage an der ASS

In dem bewährten Kompetenzfeststellungsverfahren erfahren die jungen Schülerinnen und Schüler siebter Klassen, in welchen Kompetenzen sie besonderes Talent haben. Im Fokus stehen solche Kompetenzen, die im alltäglichen Leben, insbesondere aber auch im beruflichen Umfeld, von besonderer Bedeutung sind, etwa Team- oder Konzentrationsfähigkeit, Sorgfalt oder Kommunikationsvermögen. In besonderen spielerischen Übungen zeigen die jungen Leute, welche Kompetenzen sie in welcher Qualität haben. Die Übungen haben Spaß gemacht: Justin aus der H7b beispielsweise konnte mit den anderen Jugendlichen beim „Deckendrehen“ gemeinsam beweisen, wie ...

weiter lesen →

Ein etwas außergewöhnlicheres Kunstprojekt

Ein etwas außergewöhnlicheres Kunstprojekt

Wir, die Klassen G9a, G9b und G9c, haben im Kunstunterricht ein neues Thema aufbekommen: Selbstgemachte Lampen!

Als diese Worte fielen, hatten wir da nicht viel Lust drauf, keiner war wirklich motiviert. Doch sobald unsere Kunstlehrerin, Frau Hebel, uns Blätter mit verschiedenen Ideen ausgeteilt hatte, waren wir direkt inspiriert und unsere eigene Kreativität fing an sich auszubreiten. Die Herausforderung war, eine funktionstüchtige Lampe, mit einer geprüften Glühbirne zu bauen. Welche Art von Lampe es war, blieb uns offen, Stehlampe, Deckenlampe, Schreibtischlampe, usw. ...

weiter lesen →

Albert-Schweitzer-Schüler ausgezeichnet

Albert-Schweitzer-Schüler ausgezeichnet
Unter den gestrengen Augen Albert Schweitzers haben sich die erfolgreichen Schüler zum Gruppenbild aufgestellt.  © Friedrich

Fit in Mathe und beim Lesen

Groß-Zimmern – Fitte Mathematiker und Leser werden nicht nur mit entsprechenden Noten belohnt. Im Rahmen zweier Wettbewerbe stehen gute Schüler der Gesamtschule nochmals besonders im Fokus.

Margret Diederich hat den Siegern des Hessischen Mathematik-Wettstreits der achten Klassen Urkunden und Buchgutscheine überreicht. „Am kommenden Mittwoch geht es für die Schulsieger in die nächste Runde“, so die Pädagogin ...

weiter lesen →