Planspiel Börse

 

Was ist das Planspiel Börse?

Das Planspiel Börse ist ein spannender Wettbewerb, der Schülern die Möglichkeit gibt, ihr Vermögen  an der Börse zu vermehren. Gehandelt wird dabei mit den Kursen realer Börsenplätze. Der den Handel mit Aktien festigt wirtschaftliche Grundkenntnisse und börsenwissen vertieft.

 

Wie funktioniert das?

Die Schüler bilden Teams und nehmen an den Wettbewerben teil. Voraussetzung ist eine teilnehmende Sparkasse, die die Betreuung übernimmt. Nach der Depoteröffnung versuchen die Teilnehmer zehn Wochen lang ihren Depotwert durch Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu steigern. Besonders ist, dass nicht nur der Depotgesamtwert angezeigt wird, sondern auch Erträge aus nachhaltigen Geldanlagen. Nachhaltige Aktien sind durch markiert.

 

Was gibt es zu gewinnen?

Es werden insgesamt sechs Teams nach Berlin zur Preisverleihung eingeladen.  Die ersten drei Teams mit dem höchsten Depotgesamtwert und die drei Teams mit dem höchsten Nachhaltigkeitsertrag.

 

1.   Weil die Teilnehmer Wirtschaftsthemen auf spielerische Art erkunden und einen Einblick in die Funktionsweisen des Aktienmarkts erhalten.

 

2. Weil sich alle Teilnehmer auch mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen und lernen, warum es sich lohnt, auf eine nachhaltige Geldanlage zu setzen.

 

3. Weil die Teilnehmer Unternehmen, die sie bereits aus ihrem Alltag kennen, von einer ganz neuen Seite und hoffentlich besser kennenlernen.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.