News

Hessische Landesregierung zeichnet „Menschen des Respekts“ aus

Hessische Landesregierung zeichnet „Menschen des Respekts“ aus

In der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden haben drei Persönlichkeiten und eine Schülergruppe die Auszeichnung „Menschen des Respekts“ von Ministerpräsident Volker Bouffier erhalten. © Staatskanzlei

21.04.2017Pressestelle: Hessische Staatskanzlei

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat im von der Landesregierung ausgerufenen „Jahr des Respekts“ drei Persönlichkeiten und eine Schülergruppe als „Menschen des Respekts“ ausgezeichnet.

Die Ehrung ging posthum an den Darmstädter Jonathan Heimes. Zudem wurden die Teilnehmer der Schreibwerkstatt „Anders“ der Albert-Schweitzer-Schule Groß-Zimmern, die gutherzige Nachbarschaftshelferin Ingrid Haan aus Wiesbaden und den syrischen Flüchtling Sipan ...

weiter lesen →

RTL – Beitrag zu „Hessen lebt Respekt“

 

 

 

 

 

weiter lesen →
Schüler der Albert-Schweitzer-Schule sind „Menschen des Respekts“

Schüler der Albert-Schweitzer-Schule sind „Menschen des Respekts“

Von links nach rechts:   Ministerpräsident Volker Bouffier, die Schülergruppe der Albert-Schweitzer-Schule aus Groß-Zimmern und im Hintergrund die Krimiautorin Nele Neuhaus.

15 Schüler der Förderstufe der Albert-Schweitzer-Schule (ASS) in Groß-Zimmern haben sich beim Schreibförderprojekt der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Dieburg musikalisch mit dem Motto „Anders“ auseinandergesetzt.

Herausgekommen ist ein Rap-Song über Respekt und Toleranz, den die Sechstklässler unter Leitung von Musiklehrer Andreas Schiener aufgenommen und unter anderem auf ...

weiter lesen →
Schweitzer-Schüler erhalten Auszeichnung

Schweitzer-Schüler erhalten Auszeichnung

Schüler der Albert-Schweitzer-Schule durften Ministerpräsident Volker Bouffier und vielen anderen Besuchern in der hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden ihren Rap vortragen. © p

Groß-Zimmern/Wiesbaden – In der hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden waren Schüler der ASS zu Gast – und hatten dort einen Auftritt. Von Sebastian Richter 

Klar hatten sie Lampenfieber, die Schüler der Albert-Schweitzer-Schule (ASS), als sie am gestrigen Freitag Ministerpräsident Volker Bouffier und vielen anderen Besuchern in der hessischen Staatskanzlei ihren Rap vortragen durften. „Jeder hat Charakter, Glaube und Kultur. So tickt das ...

weiter lesen →
Albert-Schweitzer-Schüler aus Groß-Zimmern

Albert-Schweitzer-Schüler aus Groß-Zimmern

Von Janka Holitzka, Darmstädter Echo vom 21.04.17                                               © Foto: Janka Holitzka

WIESBADEN/GROSS-ZIMMERN – „Unglaublich, dass uns das passiert. Es ist ein Projekt von Jugendlichen – und das wird ja oft weggelächelt. Deswegen sind wir sehr stolz, dass unser Rap jetzt einen Preis bekommt“, erklärt Yara (fast 13). Die Albert-Schweitzer-Schülerin wurde gemeinsam mit ihren neun Rapper-Kollegen – allesamt Siebtklässler der Groß-Zimmerner Gesamtschule – am Freitag durch die Hessische Staatskanzlei bei der Kampagne „Hessen lebt Respekt“ ausgezeichnet. Damit wirbt die Landesregierung für Toleranz ...

weiter lesen →

„anders ! … anders !“ – Songtext

 

F6a, F6b, F6c der Albert-Schweitzer-Schule Groß-Zimmern 2016 (Herr Schiener)

Jeder Mensch ist verschieden – oder anders !
Jeder Mensch ist verschieden – oder anders !

Jeder Mensch ist Bereicherung pur,
das ist so gegeben von unserer Natur
Jeder von uns hat seinen eigenen Style,
wir müssen‘s akzeptier‘n, ist das so schwer zu kapier’n

Jeder hat Charakter, Glaube und Kultur
So tickt das Leben, so tickt die Uhr.
So sind die Regeln im Lebensspiel,
anders zu bleiben – das ist unser Ziel

Jeder Mensch ist ...

weiter lesen →
Eine schöne Osterzeit

Eine schöne Osterzeit

und erholsame Osterferien wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern die Schulleitung und das Kollegium der ASS.

weiter lesen →
Digitale Helden im Einsatz

Digitale Helden im Einsatz

Wer sollte Jugendlichen den angemessenen Umgang mit den ‚Neuen Medien‘ besser nahebringen können als Jugendliche selbst? Mit sehr viel Engagement und Begeisterung geben unsere „Digitalen Helden“  ihre wertvollen Erfahrungen glaubwürdig und nachvollziehbar an andere Jugendliche weiter. Entsprechend positiv waren die Raktionen der G5c auf die Hinweise und Aktivitäten: Am besten kam ein Rollenspiel an, in welchem Mobbingsituationen im Netz von den Schülern durch Nachspielen erlebt und somit auch verinnerlicht wurden. Wir freuen uns sehr über die Hilfe der Digitalen Helden ...

weiter lesen →

KomPo 7-Tage an der ASS

In dem bewährten Kompetenzfeststellungsverfahren erfahren die jungen Schülerinnen und Schüler siebter Klassen, in welchen Kompetenzen sie besonderes Talent haben. Im Fokus stehen solche Kompetenzen, die im alltäglichen Leben, insbesondere aber auch im beruflichen Umfeld, von besonderer Bedeutung sind, etwa Team- oder Konzentrationsfähigkeit, Sorgfalt oder Kommunikationsvermögen. In besonderen spielerischen Übungen zeigen die jungen Leute, welche Kompetenzen sie in welcher Qualität haben. Die Übungen haben Spaß gemacht: Justin aus der H7b beispielsweise konnte mit den anderen Jugendlichen beim „Deckendrehen“ gemeinsam beweisen, wie ...

weiter lesen →
Ein etwas außergewöhnlicheres Kunstprojekt

Ein etwas außergewöhnlicheres Kunstprojekt

Wir, die Klassen G9a, G9b und G9c, haben im Kunstunterricht ein neues Thema aufbekommen: Selbstgemachte Lampen!

Als diese Worte fielen, hatten wir da nicht viel Lust drauf, keiner war wirklich motiviert. Doch sobald unsere Kunstlehrerin, Frau Hebel, uns Blätter mit verschiedenen Ideen ausgeteilt hatte, waren wir direkt inspiriert und unsere eigene Kreativität fing an sich auszubreiten. Die Herausforderung war, eine funktionstüchtige Lampe, mit einer geprüften Glühbirne zu bauen. Welche Art von Lampe es war, blieb uns offen, Stehlampe, Deckenlampe, Schreibtischlampe, usw. ...

weiter lesen →
Seite 1 von 32 12345...»