Zur Übersicht

Ein Gruß des Schulelternbeirats

Mittwoch, 16.12.2020, Kategorie: News

Liebe Eltern,

ein anstrengendes und turbulentes Jahr an der ASS geht zu Ende.

Die Covid19-Pandemie hält uns nach wie vor in Atem. Mit Lüftungskälte, Maskenpflicht und Quarantänen wird uns Eltern, aber vor allem unseren Kindern, Einiges zugemutet. Die lange Dauer der Krise mit vielen Unsicherheiten und Sorgen zermürbt und führt dazu, dass bei uns allen die Nerven blank liegen. Wir können stolz sein auf unsere Kinder, die die vergangenen 10 Monate so gut gemeistert haben!

Immerhin ist unsere Schule bislang verhältnismäßig glimpflich davongekommen: Insgesamt sind 10 Infektionen von SuS bekannt, die allesamt außerhalb der Schule stattgefunden haben. Dies spricht dafür, dass die ergriffenen Maßnahmen derzeit einen guten Schutz bieten. Leider müssen wir dafür auch in Kauf nehmen, dass Kinder und Lehrkräfte in Quarantäne müssen und sehr viel Vertretungsunterricht stattfindet.

Mit der Einführung von MSNpro ist vielleicht als positiver Effekt der Pandemie die Digitalisierung der Schule vorangeschritten. Die praktische Anwendung muss wohl noch ein bisschen geübt werden. Wenn hier Routine eingekehrt ist, haben unsere Kinder sich aber eine wichtige neue Arbeitsmethode angeeignet.

Vor lauter Pandemie soll nicht vergessen werden, dass die Schulleitung mit Herrn Wollenhaupt (stellvertretender Schulleiter) und Herrn Tautermann (Zweigleitung Hauptschule), unterstützt von Herrn Bobitka, eine maßgebliche Veränderung erfahren hat. Die Zusammenarbeit zwischen neuer Schulleitung und Schulelternbeirat funktioniert sehr gut. Es ist für die Schule zu hoffen, dass hier nun Stabilität einkehrt.

Bis wieder Normalität herrscht, werden wir noch einen langen Atem brauchen. Wir wünschen Ihnen deshalb, dass Sie in den bevorstehenden Ferien Luft holen können und die Sorgen des Alltags ein wenig in den Hintergrund treten.

Wir freuen uns schon auf die Zeit, wenn wir Schulgemeinschaft wieder in gewohnter persönlicher Form leben können!

Astrid Geiß            Nicola Schmitz

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.