Zur Übersicht

Informationen zur Unterrichtsorganisation bis 31.01.

Montag, 11.01.2021, Kategorie: News

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

der erste Tag im Distanzunterricht (Homeschooling) ist vorüber und es gab die ersten Erfolgserlebnisse. Wir mussten aber auch feststellen, dass manche Dinge noch nicht liefen. So war z.B. die MNSPro Cloud überlastet. An einer Lösung  des Problems wird gearbeitet.

Im Folgenden findet ihr / finden Sie einige Informationen, die die geplanten Abläufe der Unterrichtsorganisation noch einmal zusammenfassen:

  • Der Unterricht findet in der Regel zeitlich 1:1 zum Stundenplan, also zu fest vorgegebenen Zeiten, über die von den Schülerinnen und Schülern bekannte und vertraute Online-Plattform „Teams“ (MSNPro-Cloud) statt.
  • Die Schülerinnen und Schüler melden sich jeweils an, die Anwesenheit wird dokumentiert. Abwesenheit muss entsprechend entschuldigt werden.
  • Die Kinder werden über Teams mit Aufträgen versorgt, idealerweise mit einem Wochenplan.
  • Lehrkräfte sind in den Unterrichtszeiten erreichbar.
  • Es gibt einen Übersichtsplan über die jeweilige Unterrichtswoche.
  • Videokonferenzen sind möglich, jedoch nicht jede Stunde vorgesehen.
  • Es können Übungs- und Bewegungsstunden im Plan eingebaut sein (z.B. anstatt Sport).
  • Die Erledigung der Arbeitsaufträge und die Mitarbeit in Videokonferenzen kann benotet werden.
  • Sollten Sie bzw. Ihr Kind ein iPad / einen Laptop für die Zeit des Distanzunterrichts zwingend (!) benötigen, kann auf Antrag ein Tablet über die Schule ausgeliehen werden. Es stehen 10 iPads und 15 Laptops als Leihgeräte zur Verfügung.

Ich wünsche unseren Schülerinnen und Schülern gutes Gelingen, eine ordentliche Portion Durchhaltevermögen und auch Freude an der Arbeit mit den digitalen Medien.

Viele Grüße

Boris Wollenhaupt,
Stellvertretender Schulleiter

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.