Zur Übersicht

Juniorwahl an der ASS Groß-Zimmern

Sonntag, 26.09.2021, Kategorie: News

Schülerinnen und Schüler beim Auszählen

Am 24.09.2021 hat die Juniorwahl an der ASS stattgefunden. Hierbei haben alle Klassen der Jahrgangsstufen 8 bis 10 daran teilgenommen. Die 18 Klassen konnten verteilt auf zwei Wahlbezirken mit je 3 Kabinen ihre Auswahl treffen und ihre Stimme für die verschiedenen Parteien abgeben.

Die Vorbereitung zum Wahltag gingen recht schnell. Tische, Stühle, Wahlkabinen und Absperrband. Schon war alles aufgebaut. Bereits am Montag verteilten wir die 390 Wahlbenachrichtigungen an die Klassen. Der Ablauf war problemlos und ging bei jeder Klasse sehr schnell voran. Wir hatten zwei Wahlvorstände bei denen sich die Schülerinnen und Schüler anstellen konnten um ihre Wahlbenachrichtigungen abzugeben um sich den Stimmzettel zu holen. Nachdem alle Schülerinnen und Schüler ihre Stimmzettel in die Wahlurnen geworfen hatten, wurde ausgezählt. Ausgezählt haben wir alle zusammen als Klasse. Das war ziemlich Stressig bei insgesamt 340 Stimmzetteln.

Bei den Erststimmen holte Dr. Jens Zimmermann von der SPD mit 100 Stimmen (29,41%) das beste Ergebnis. Zweiter wurde Mathias Gerald Zeuner von der FDP mit 22,35% und 76 Stimmen. Dritte wurde Patricia Lips von der CDU mit 57 Stimmen (16,67%).

Bei den Zweitstimmen gewann die FDP mit 20,88%und 71 Stimmen. Zweiter wurde hier die SPD mit 19,12% und 65 Stimmen. Dritter wurde die CDU mit 13,24% und 45 Stimmen. Die AfD wurde Vierter (33 Stimmen und 9,71%), die Grünen Fünfter (26 Stimmen und 7,65%) und die Linke Sechster (21 Stimmen und 6,18%).

Die Wahlbeteiligung lag bei 87,18%.

Die Juniorwahl 2021 in Zahlen und Diagrammen: Detailergebnisse

 

Artikel von Lena und Fynnley (R9b)

 

Und hier noch die Seite für die Juniorwahl des ganzen Landes

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.